Green or no Deal! – Dirk Ehnts über MMT

Green or no Deal! – Dirk Ehnts über MMT

Green or no Deal?!
Finanzierung öffentlicher Investitionen durch den Staat
mit Dr. Dirk Ehnts

Der einzige ‘Deal’ der unseren Planeten retten kann ist ein Green New Deal. Gemeint ist hiermit ein soziales und grünes Investitionsprogramm, das in den kommenden Jahren und Jahrzehnten regelmäßig mehrstellige Milliardenbeträge in den ökologischen Umbau investiert. Einige demokratische US-Kongressabgeordnete und Präsidentschaftskandidat* innen haben sich dem Slogan bereits verschrieben. Auch in Europa wird das Thema diskutiert. Doch welcher private Investor könnte und würde schon so viel Geld bereitstellen? Und sind nicht sämtliche EU-Staaten, einschließlich Deutschland, hoch verschuldet und damit beschäftigt die „schwarze Null“ einzuhalten?

Unser Gastdozent Dr. Dirk Ehnts vertritt als führender deutscher Vertreter der Geldtheorie „Modern Monetary Theory“ eine gänzlich andere Position zum Thema Staatsverschuldung und Investitionen.

Mithilfe einer bilanziellen Betrachtungsweise zeigt er auf, dass Staaten mit eigener Währung niemals unter Geldknappheit
leiden. Offen für Interessierte aller Fachrichtungen wollen wir diese und weitere spannende Thesen aufgreifen und die Notwendigkeit und Finanzierung eines Green New Deals diskutieren!

Am 18.06. haben wir Dirk Ehnts eingeladen um über die Geldtheorie hinter dem Green New Deal zu reden.

Wann? 18.06.2019, 18:00 Uhr

Wo? VMP9 Raum S 28