Ringvorlesung WiSe 17/18

Mit unsere Ringvorlesung  haben wir uns in diesem Wintersemester mit der Denkschule der „evolutorischen Ökonomik“ oder „Evolutionsökonomik“ auseinandergesetzt. Der Kurs „Einführung in die evolutorische Ökonomik“ war dieses mal auch im freien Wahlbereich des Bachelor of Science Volkswirtschaftslehre wählbar.

Die evolutorische Ökonomik beschäftigt sich insbesondere mit wirtschaftlichem Wandel. Wesentliche Grundprobleme sind die des fundamentalen Unwissens  sowie der Koordination und des Wachstums von Wissen.  Ihr Untersuchungsgegenstand umfasst daher Wandlungsprozesse, wie z.B. Innovationen, Strukturwandel, technologischen Wandel, institutionellen Wandel, Wirtschaftswachstum oder allgemein die wirtschaftliche Entwicklung. Als Referenten waren Prof. Ulrich Witt, Prof. Dr. Christian Cordes und Prof. Dr. Wolfram Elsner eingeladen.

Videoaufzeichnung der Vorträge: